• Casino online poker

    Comdirect Etf Sparplan Erfahrungen


    Reviewed by:
    Rating:
    5
    On 19.06.2020
    Last modified:19.06.2020

    Summary:

    Seit 2005 ist der Casino Room fГr deutsche Spieler.

    Comdirect Etf Sparplan Erfahrungen

    Um etwas Aufklärung in Sachen Aktionärskultur in Deutschland zu betreiben, habe ich mich entschlossen meine Erfahrungen mit einem ETF. Im Test haben wir das ETF Sparplan-Angebot der comdirect unter die Lupe genommen. ✓ Alle Gebühren ✓ Alle Sparplan-ETFs ✓ Alle Aktionsangebote. comdirect Sparpläne können mit Aktien, Fonds und ETFs abgeschlossen werden​. Jetzt mehr zu Eigene Erfahrungen zum comdirect Sparplan». Aktuelle.

    comdirect Sparplan

    Im Test haben wir das Comdirect ETF-Sparplan Angebot analysiert. Verglichen wurden dabei die Gebühren, das Produktangebot und der Service. Comdirect ETF Sparplan im Test Vergleich: Wie gut sind die ETF Sparpläne bei Comdirect? Kosten & Gebühren, ETF Angebot. Der Comdirect ETF Sparplan im Check: So funktioniert es. Mit dem Comdirect Depot einen ETF Sparplan besparen und finanzielle Ziele.

    Comdirect Etf Sparplan Erfahrungen Top 5 Aktien Depots Video

    Aktien Sparplan einrichten bei comdirect - Bestes Depot 2020

    9/16/ · Comdirect Depot: Test & Erfahrungen (12/20) Veröffentlicht von Jonathan West. Anleihen ETF: Test & Empfehlungen (12/20) Für alle die gerade ihren ersten ETF Sparplan einrichten möchten, ist das Depot von Comdirect eine sehr gute Wahl. Alle von uns empfohlenen Aktien lassen sich einfach und sicher mit dem Depot der Comdirect handeln. ETF Sparplan-Angebot vergleichen. Vergleichen Sie Konditionen, Aktions-Rabatte, Umfang und Modalitäten des comdirect ETF Sparplan-Angebots im Detail mit einer konkurrierenden Direktbank. Wählen Sie hierzu die gewünschte Direktbank für den Vergleich unter „Bank wählen“ aus.5/5. Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns comdirect Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 66,0 % positiv, 3,4 % neutral und 30,6 % negativ. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von /5 was als befriedigend eingestuft werden kann/5(). Hallo Leute, wie ihr sehen könnt, bin ich neu hier in der Community. Ich bespare seit Oktober einen ETF-Sparplan mit monatlich ,- €. Ich habe mich damals für Vanguard-ETFs entschieden (günstig, ausschüttend). Die Raten sind folgendermaßen aufgeteilt: A1JX52 (All-World) - 75,- - A1T8FS. Assistent zum Erstellen des ETF Sparplan. Eine einfache Variante, die ich empfehlen kann, ist ein ETF Sparplan. Mit diesem Assistenten hat comdirect als einer der ersten Anbieter eine sehr intuitive Lösung angeboten um sich einen ETF Sparplan in wenigen Schritten zu konfigurieren. Hier kann man den Assistenten aufrufen. comdirect ETF Sparplan Erfahrungen – Test und Bewertung Die comdirect hat ETFs im Vergleich zu anderen Brokern relativ früh entdeckt und hat auf die Kundenfreundlichkeit schnell reagiert. Das Angebot des Geldinstituts ist im Rahmen von ETFs und ETF Sparplänen vergleichsweise hoch und kann auch bezüglich der Kosten überzeugen. Erfahrungen ETF-Sparplan Das ist der Abschnitt, in dem es unter anderem darum gehen soll, dass die Geldanlage in ETFs echt gemütlich ist – meiner Erfahrung nach. Ich möchte nicht einfach nur darstellen, wieso so ein Sparplan immer eine ganz hübsche Sache ist und welche Erfahrungen ich damit machen konnte. Dieses Vorgehen wird von Seiten der comdirect funktional unterstützt, in dem man bis zu zehn ETFs in einem Sparplan gleichzeitig besparen kann. Darüber hinaus bietet die comdirect eine Fülle von Ausführungstagen und verschiedenen Sparintervallen an. Auch kann man ein Drittkonto für Einzahlungen nutzen und die Sparrate dynamisieren, also von Monat zu Monat automatisch um ein paar Prozent erhöhen. This website uses cookies. Im Vergleich mit anderen Anbietern zeigt sich dabei, dass die Mindestsparrate mit 25 Euro besonders niedrig ausfällt, während die maximale Sparrate von Du bist Dir offensichtlich unschlüssig Lottozahlen Zufallsgenerator Du das Ganze aufziehen willst sonst hättest Du Cheats Pharao nach relativ kurzer Zeit einen zweiten "Konkurrenzsparplan" gestartet.

    Aus dem Ausland kann ich schlecht meine Identität bei der Post bestätigen. Zur aktuellen Lage: Kein Entgegenkommen mit einer Stundung.

    Keine empathischen Mitarbeiter. Man wurde nur ausgelacht. Das ist nicht seriös und gerade jetzt nicht menschlich. Ich bin entsetzt und empört.

    Abgesehen von einer sehr langen Wartezeit am Telefon. Natürlich ist es eine Online-Bank, trotzdem kann man Menschlichkeit erwarten.

    Der Service nicht vorhanden, keine Mitarbeiter sind verfügbar. Noch mal zum Mitschreiben: Der Service ist nicht schlecht oder eingeschränkt: Es gibt keinen Service.

    Es ist niemand da. Übersetzung: Wir müssen jeden Cent einsparen, bis der Service de facto nicht mehr existiert. Dann könnt ihr den Laden doch auch gleich ganz dicht machen, das verursacht die geringsten Kosten.

    Achtung: Ganz miese Masche und Kostenfalle bei comdirect. Ich habe in Thailand so pro Abhebung ca. Von wegen kostenlos weltweit Geld abheben.

    Die Bank ist teurer als alle Banken, die ihre Gebühren klar angeben, dafür aber den tagesaktuellen Wechselkurs berechnen.

    Eine echte Abzocke. In dieser Zeit keine Käufe möglich, nur Verkauf bzw. Wer das nicht getan hat, trägt eventuell entstandene Verluste als Kunde in voller Höhe.

    Seitens comdirect keinerlei Kulanzangebot. CFD läuft seit heute morgen Nachdem meine bisherige Direkt-Bank für meine Begriffe zu stark an der Gebührenschraube gedreht hat, habe ich zusätzlich zu meinem ca.

    PostIdent war nicht erforderlich, da es bereits bei Depot-Eröffnung durchgeführt wurde - die erforderlichen Karten usw. Wermutstropfen: Da ich durch mein Depot bereits Patient bei comdirect war, bekam ich ich keine Prämie für die Girokonto-Eröffnung.

    Ich habe keinerlei Grund zu Beanstandungen beim Online-Banking. Begeistert bin ich von der Photo-Tan: besser geht es nicht.

    Kein Zugriff auf offene Trades, keine Auskunft wissen wir selber nicht , keine Kulanz. Am Ende 4. Ich kann nur jedem davon abraten.

    Kostenlose Bargeldabhebungen im Ausland mit Visa-Karte sind keinesfalls kostenlos. Des Weiteren kommen Fremdgebühren der ausländischen Bank dazu.

    Fazit: Jede Kreditkarte eines anderen Geldinstituts schneidet unterm Strich deutlich günstiger ab. Man kann hier auch von arglistiger Täuschung sprechen.

    Ich bin seit über einem Jahr Kunde bei der Comdirect Bank und bin sehr zufrieden. Ich habe mir ohne Schwierigkeiten ein Depot eröffnen können.

    Meine Unterlagen zum Einloggen erhielt ich allerdings erst nach 2 Wochen, wobei ich alle Unterlagen zur Hand hatte, um in mein Depot zu gelangen.

    Die erstellte Anleitung von der Comdirect Bank für die Kontoeröffnung und für das Einloggen ins Depot sind verständlich formuliert worden, sodass von meiner Seite keine weiteren Fragen entstanden sind.

    Das Onlinebanking der Comdirect Bank ist sehr praktisch, sodass ich an den Funktionen des Anbieters nicht zu bemängeln habe.

    Bei der Kontoeröffnung habe ich statt eines PostIdents die Verifizierung mit einem Videoanruf vorgenommen und wurde von Kundenservice freundlich entgegengenommen und problemlos bei allen Schritten begleitet.

    Der Ablauf der Verifizierung verlief sehr schnell und reibungslos, sodass keine langen Wartezeiten entstanden sind.

    Ich finde es sehr gut, dass es keine Gebühren für eine Kontoführung gibt. Ein kleiner Nachteil in meinen Augen ist aber die etwas hohe Gebühr für eine Order, sodass kleine Beträge beim Investieren in Aktien sich kaum lohnen.

    Ich war langjähriger Kunde bei der Comdirect Bank und war prinzipiell immer sehr zufrieden mit allem. Daraufhin habe ich eine Aufforderung der Comdirect Bank erhalten, den Ursprung des Geldes zu erklären.

    Ich habe erklärt, dass es nicht möglich ist, über Jahre angespartes Geld durch Kaufverträge etc. Weshalb und warum, konnte mir kein Mitarbeiter der Bank sagen.

    Die Bank hat durch diverse Engagements durch mich einiges an Gebühren verdient, sodass ich annahm, dass die Bank kein Interesse daran hat, mich als Kunden zu verlieren.

    Aber weit gefehlt. Mein Rat: Bringt kein Geld zur Comdirect, dessen Ursprung ihr nicht schriftlich detailliert erklären könnt, insbesondere dann nicht, wenn es sich um hart erarbeitetes und mühevoll angespartes Geld handelt.

    Nach weiteren Werktagen kam dann die Bestätigung von Comdirect per Post mit allen Zugangsdaten, die für das Depot wichtig sind. Bei diesem Prozess traten keinerlei Probleme auf.

    Das Online-Trading System der Bank gefällt mir sehr gut, man konnte sich schnell einarbeiten in den Aufbau der Website und bei Schwierigkeiten stand rund um die Uhr ein telefonischer Support zur Verfügung.

    Ich bin seit über 10 Jahren bei der comdirect Kunde und aktuell nur noch unzufrieden. Es gibt einfach keinen Support mehr.

    Ich laufe nun seit 3 Monaten einer Korrektur hinterher. Ich werde heute Abend noch mein Depot und mein Girokonto auflösen. Aber selbst die Androhung hat nicht gefruchtet.

    Ich bin im Oktober zu comdirect gewechselt und habe das einfache Girokonto inkl. Visa-Kreditkarte und kostenlosem Tagesgeldkonto eröffnet.

    Mehrere Sicherheitsfaktoren waren gegeben Personalausweis, Unterschriftsprobe live, Emailbestätigung und schon ging es los.

    Ich konnte mich danach sofort einloggen und den persönlichen Bereich online erkunden. Das Onlinebanking ist sehr einfach.

    Mit der passenden photoTAN-App dazu sind Überweisungen schneller erledigt, als ich das von meiner vorherigen Bank vor Ort, trotz Onlinebanking, kannte.

    Man kann sogar zwischen unterschiedlichen Verfahren für eine Überweisung wählen. Sogar Geldeingänge und Ausgänge sind in Echtzeit zu verfolgen, wenn man das möchte die Höhe ab wann eine Meldung erfolgen soll kann individuell eingestellt werden.

    Bezüglich der Kreditkarte hatte ich einige Fragen, da ich zuvor noch keine hatte. Der Kundenservice war telefonisch direkt erreichbar und hat mir meine Fragen sofort und freundlich beantwortet.

    Im persönlichen Bereich gibt es viele Features mit denen man sein Geld selbst gut verwalten kann. Es gibt einen Finanzmanager in den man seine Einnahmen und Ausgaben eintragen kann und diese Kategorien zuordnen kann um einen Überblick zu erhalten.

    Da ich es aus Sicherheitsgründen ablehne, mein Smartphone in irgendeiner Weise fürs Banking zu nutzen sowie beruflich jede Menge anderer technischer Zugänge bereits vorhalte, wollte ich nicht noch einen weiteren Zugang.

    Die Bank interessiert es nicht. Ironie aus. Nun komme ich an keine Daten Steuerbescheinigung und auch nicht mehr an mein Geld.

    Ich hatte schon vor der Umstellung die Bank angeschrieben, aber eben ohne Ergebnis. Hätte ich das gewusst oder der Comdirect schon eher vertraut: das ist cooles, modernes Banking der unbekannten Art.

    Wenn du von der Sparkasse kommst, kommst du aus dem Staunen nicht mehr raus. Hotline, zum Anfang hat man Fragen, super nett.

    Sogar eine separate Aktienapp ist verfügbar. Übersichtlich und transparent bei den Abbuchungen. Keine Verwahrkosten für Guthaben, kostenloses Girokonto.

    Heute würde ich auch ohne Wechselprämie sofort umziehen. Comdirect ist eine ganz klare Empfehlung! Ich besitze nun schon seit fünf Jahren ein Konto bei der comdirect und bin wirklich begeistert, wie einfach alles über das Internet zu erledigen ist.

    Schon die Kontoeröffnung war kinderleicht, da ich bereits nach wenigen Tagen die nötigen Unterlagen per Post zugeschickt bekam.

    Ich finde es völlig unproblematisch, dass es sich bei der comdirect, wie der Name schon sagt, um eine Direktbank handelt. Ich verzichte gerne auf einen persönlichen Ansprechpartner, wenn dadurch alles unkomplizierter wird.

    Ich kann zum Beispiel einfach eine Nachricht über die Postbox schreiben, wenn es Probleme geben sollte. Aber um ehrlich zu sein habe ich bis heute niemanden wegen irgendwelcher Probleme o.

    Da ich sehr viel reise, ist die kostenlose comdirect VISA-Card perfekt für mich, weil ich hiermit überall Geld abheben kann, wo es keinen Euro gibt.

    Inzwischen nutze ich auch das Depot bei der comdirect, weil es einfach die besten Konditionen bietet und super leicht zu bedienen ist, gerade für mich als eher Unerfahrene in dem Bereich, ist das wirklich Gold wert.

    Das Girokonto, mit dazugehörigem Tagesgeldkonto und der kostenlosen Visa-Card kann ich nur jedem empfehlen, der nach einem neuen Konto sucht.

    Vor 1,5 Jahren wechselte ich von meiner örtlichen Sparkasse zur Comdirectbank. Der Grund hierfür waren stetig steigende Kosten in Form von Kontoführungsgebühren.

    Ich zahle hierfür nicht einen Cent Gebühren. Ich erhielt die Zugangsunterlagen binnen anderthalb Wochen. Die Benutzeroberfläche im Onlinebankingbereich ist sehr übersichtlich, was ein riesen Pluspunkt im Vergleich zu anderen Banken und Brokern ist.

    Daueraufträge, Überweisungen und Aktientrades werden termingerecht umgesetzt. Der Support ist schnell und einfach, sowohl online als auch telefonisch zu erreichen.

    Hierbei wurde bisher jede meiner Fragen kurz und aussagekräftig beantwortet. Die Comdirectbank ist Teil der Cashgroup, weshalb in jeder Stadt ausreichend Möglichkeiten bestehen, einen Bargeldautomaten zu finden, sodass keine unnötigen Gebühren für Geldabhebungen entstehen.

    Als einzigen Negativpunkt sehe ich, dass es im Vergleich zu anderen Onlinebrokern nur wenige Aktien sparplanfähig sind. Hier arbeitet die Comdirect jedoch stetig am Ausbau des Angebots, auch unter Einbeziehung der Kunden, was in meinen Augen sehr für die Bank spricht.

    Auf der Suche nach einer neuen Bank, bei der ich weder Kontoführungsgebühren bezahlen, noch einen monatlichen bestimmten Betrag einzahlen wollte, bin ich auf der Internetseite der comdirect gelandet.

    Ich empfand die Internetseite als sehr strukturiert und informativ und entschied mich, ein Girokonto bei dieser Bank zu eröffnen.

    Die Kontoeröffnung war unkompliziert, der Online-Antrag war schnell mit meinen persönlichen Daten gefüllt, ich konnte sogleich festlegen, ob ich eine kostenlose Kreditkarte beantragen, einen Dispositionskredit einrichten oder zusätzlich ein Depot eröffnen möchte.

    Nach dem der Antrag online abgeschickt wurde, habe ich meine Identität bei der Post bestätigen lassen.

    Dies ist kostenlos und alle erforderlichen Unterlagen können sofort ausgedruckt werden. Im Laufe der nächsten Woche habe ich dann auch schon meine Kontonummer und die Zugangsdaten per Post erhalten.

    Ich konnte mich mit den Daten auch sofort im System der comdirect anmelden und meine Bankgeschäfte neu regeln. Das hat sehr gut geklappt und ich habe zudem noch eine Geldprämie dafür bekommen.

    Mittlerweile nutze ich neben dem klassischen Onlinebanking die comdirect App, bei der ich auf alle für mich wichtigen Funktionen des Online-Bankings zugreifen kann.

    Allerdings musste ich die App auf meinem neuen Tablet neu installieren, was sich aufgrund des zweistufigen Anmeldeverfahrens als schwierig erwies.

    Prompt wurde mein Zugang komplett gesperrt. Mit Hilfe der Zugangsdaten konnte ich meinen Onlinezugang per Telefonhotline aber wieder sehr leicht entsperren.

    Ich habe vor ein paar Jahren bei der Comdirekt ein Konto eröffnet. Die Eröffnung war einfach durchzuführen und war Schritt für Schritt erklärt.

    Alles lief online ab und es musste sich durch einen Gang zur Post legitimieren. Das war alles sehr einfach und selbsterklärend.

    Die Post sendete alle Unterlagen direkt an die Bank. Nach einigen Tagen erhielt ich Post mit allen nötigen Informationen zu meinem Konto.

    Mir wurde innerhalb der nächsten Tage meine Kreditkarte und Girokarte zugesendet. Alles lief problemlos und wie von selbst ab.

    Das Onlinebanking wurde ebenso schnell abgearbeitet. Innerhalb weniger Tage hatte ich alle Unterlagen.

    Und konnte problemlos mit dem Onlinebanking beginnen. Sowohl die Homepage als auch die App von comdirect ist übersichtlich gestaltet und hat bis jetzt immer funktioniert.

    Der Kundenservice musste ich bis jetzt noch nicht kontaktieren, da bei mir noch keinerlei Probleme aufgetreten sind.

    Sehr positiv finde ich bei comdirect, dass keine Kontoführungsgebühren anfallen und das Girokonto somit kostenlos läuft. Somit ist man immer auf dem aktuellen Stand was sein Konto betrifft.

    Somit muss jeder, der auf dem Land wohnt, erst etwas weiter fahren. Mein Depot bei der Comdirect habe ich vor gut drei Monaten eröffnet. Meine Identität habe ich dabei zum ersten Mal via Videochat nachgewiesen.

    Der Mitarbeiter war sofort erreichbar und wirklich super hilfsbereit. Der Vorgang war in wenigen Minuten abgeschlossen.

    Als dann noch die Login-Daten mit der Post kamen, konnte es losgehen. Sehr anwenderfreundlich und praxistauglich finde ich, dass eine eingegebene TAN immer für eine gewisse, von der Aktion abhängige, Zeit legitimiert.

    Diese Funktion wünsche ich mir bei all meinen Banken! Nicht so gut gefällt mir jedoch, dass nicht alle Funktionen auch in der App nutzbar sind.

    Der Freistellungsauftrag kann beispielsweise nur über die Internetseite eingesehen und geändert werden. In der App fehlt diese Funktion gänzlich.

    Im Bereich des Depots fehlt mir eindeutig die Möglichkeit, meine verschiedenen Positionen nach meinen Bedürfnissen sortieren und auch summieren zu können.

    Beim Blick in mein Depot möchte ich nicht, dass in der Gesamtsumme auch die Sparpläne enthalten sind. Kategorien oder Zwischensummen lassen sich hier aber leider nicht bilden.

    Trotz meines bunt gemischten Portfolios habe ich alles bei dieser einen Bank gefunden. Vorsicht: Die Willkommensprämie von z. Hat man ein etwas älteres Handy Android unter Version 5.

    Hierauf wird zunächst nicht hingewiesen. Seit dem November bin ich Kunde der comdirect-Bank. Ich habe mir zu dieser Zeit ein Wertpapierdepot erstellt und nutze seitdem die comdirect als meinen Hauptbroker.

    Die Anmeldung lief reibungslos ab. Wenige Tage nachdem ich online den Antrag bei der comdirect ausgefüllt habe, wurden mir die entsprechenden Unterlagen zugeschickt.

    Die benötigte Identitätsfeststellung habe ich bei der Post durchgeführt, es wäre wohl aber auch noch einfacher durch ein Video-Telefonat mit einem Mitarbeiter der comdirect möglich gewesen.

    Ein paar Tage später kamen in mehreren Postsendungen meine Anmelde-Daten und ich konnte mich einloggen. Die Oberfläche ist optisch sehr ansprechend und navigiert den Benutzer verständlich durch die verschiedenen Ebenen und Möglichkeiten.

    Einzig eine Möglichkeit, die Performance des Gesamtportfolios in graphischer Form nachzuvollziehen, vermisse ich persönlich.

    Das ist allerdings meckern auf sehr hohem Niveau und kann meines Wissens nach auch über Drittanbieter gemacht werden. Den Kundenservice musste ich bisher erst einmal kontaktieren und dies auch nur wegen einer allgemeinen Frage.

    Ich wollte mir ein Zweitdepot für mein Patenkind eröffnen und wollte mich über die Möglichkeiten und Konditionen diesbezüglich informieren.

    Auch dies war eine sehr angenehme Erfahrung. Ich musste kaum warten und wurde sehr freundlich bedient. Ich bin mittlerweile seit gut zehn Jahren Kunde bei der Comdirect Bank.

    Ich habe das Girokonto seinerzeit eröffnet, um den 50 EUR Willkommensbonus zu kassieren und wollte dann schnell wieder kündigen, um zusätzlich die 50 EUR zu bekommen, falls das Konto nicht zusagt.

    Entgegen meiner Planung hat mich die Comdirect von Beginn an vollumfänglich überzeugt. Struktur und Benutzerfreundlichkeit sind herausragend und übertreffen sämtliche mir bekannte Wettbewerber.

    Mittlerweile nutze ich neben dem Giro- und Tagesgeldkonto noch das ebenfalls kostenfreie Wertpapierdepot. Auch hier bietet die Comdirect eine breite Auswahl an sinnvollen Funktionen wie beispielsweise Realtime-Kursberichte, Risikoanalysen oder Musterdepots.

    So wurden in den letzten Jahren Neuerungen wie Echtzeitüberweisung oder Rechnungserfassung per Smartphone oft weit vor anderen Banken angeboten.

    Wenig Erfahrung habe ich aus oben genannten Gründen mit dem Kundenservice der Comdirect. Hier hatte ich lediglich ein einziges Mal telefonischen Kontakt.

    Mein Anliegen wurde hier allerdings schnell und unkompliziert gelöst. Die Ansprechpartnerin war kompetent und sehr höflich. Ich hatte bei der Comdirect ein Depot eröffnet.

    Der Vorgang ging schnell und war unproblematisch. Noch bevor ich Aktien gekauft habe, bin ich zu Trade Republic gewechselt. Morgen geht der 6. Brief, mal wieder per Einschreiben raus.

    Das nenne ich absolute Kundenunfreundlichkeit. Für mein kostenloses Girokonto werden Gebühren erhoben. Einmal fürs Einloggen alle 90 Tage?

    Aber trauen dieser Werbung nicht, Mama hatte Recht gehabt. Ich bin jetzt seit über 10 Jahren bei comdirect. Ich empfand es als "normal", dass alles super geklappt hat.

    Ein kundenorientiertes Einwahlverfahren, eine kundenorientierte Ausübung von Depotgeschäften, moderate Kosten und freundliche Support-Mitarbeiter - bisher kenne ich keinen besseren Depotanbieter.

    Ich habe vor Kurzem bei der Comdirect ein Girokonto eröffnet, da ich ein Depot für den Handel mit Wertpapieren benötige.

    Bisher bin ich mit dem Service der Comdirect durchaus sehr zufrieden. Zunächst erfreute mich der zügige und unkomplizierte Eröffnungsprozess über die Website der Comdirect.

    Die Überweisung von Geldmitteln war ebenfalls nach 24 Stunden möglich und ist kostenfrei. Damit wird stets zu guter Übersicht verholfen und es spart wertvolle Zeit Das Online Banking strahlt durch Klarheit und Übersichtlichkeit.

    Es funktioniert schnell und direkt. Bisher wurden keine Mängel festgestellt, die mein Nutzerverhalten verbessern könnten.

    Der Service war freundlich und zuvorkommend. Die Wartezeit betrug lediglich wenige Minuten. Insgesamt stellt mich die Comdirect Bank sehr zufrieden.

    Bisher sind keine Probleme aufgetreten, die meinen positiven Eindruck hätten trüben können. Von wegen kostenlos - jedenfalls mit SMSTan.

    Das haben ja schon einige geschrieben. Zum Glück habe ich ein anderes, tatsächlich kostenfreies Konto, da funktioniert Giropay.

    Ich wurde auf die technische Hotline am nächsten Tag verwiesen. Die Beschwerden werden auch nicht beantwortet, da kommt nur eine Eingangsbestätigung, es könne wegen erhöhtem Auftragsaufkommen etwas länger dauern.

    Die kostenpflichtige mTAN wird nicht nur bei Transaktionen, sondern auch bei jedem Zugriff auf das elektronische Postfach verlangt.

    Laut Comdirect sei dies auch Datenschutzgründen erforderlich. Da frage ich mich allerdings, warum es bei anderen Banken auch ohne geht!

    Ich kann die Comdirect empfehlen und bin super zufrieden. Willkommen im modernen Banking! Und das auch noch als kostenloses Girokonto.

    Das ist so cool, dass ich mich immer frage, wie kann das möglich sein und wann kommt das Negative. Super schnell erklärt, mit dem Ergebnis, dass die Daten die Sparkasse selbst hat und ich die gar nicht haben kann.

    Bitte Vorsicht, lest alles genau durch. Die comdirect versucht hier den Bonus möglichst nicht auszuschütten! Dazu wird während der Legitimation auch gerne mal bewusst falsch beraten.

    Ich habe da einschlägige Erfahrungen gemacht und bin durch mit dem Thema. Das Vertrauen ist weg! Ich bin seit Ende Kundin der Comdirect und bin hochzufrieden.

    Vorher war ich Kundin eines anderen Finanzdienstleisters und bin gewechselt. Ich habe jetzt mit Comdirect einen Index-Sparplan.

    Für meine Söhne habe ich jeweils Junior-Depots eröffnet und spare für sie monatlich einen Betrag. Es war unkompliziert und ich behalte den Überblick über die Märkte mit der mobilen App.

    Im Rahmen der Eröffnung gab es keinerlei Schwierigkeiten. Die postalischen Unterlagen waren innerhalb kürzester Zeit im Postkasten. Mit dem Video-Ident-Verfahren gab es keine Probleme.

    Das Onlinebanking stellt mich zufrieden. Für mich ist es ein bisschen zu ausdifferenziert. Die Menüführung erscheint mir als Laie leicht überladen.

    Ich habe selbst den Kundenservice kontaktiert. Neulich mitten in der Nacht, weil die Kinder schliefen. Der Kundenbetreuer war hellwach und freundlich.

    Im Service sprechen alle klare und deutlich und leiten einen gut an. Sie halfen mir innerhalb kurzer Zeit weiter. Nach meiner Kontoeröffnung wurde ich von einer Kundenbetreuerin kontaktiert.

    Ich meine es ohne Übertreibung, dass ich mit dieser Dame am liebsten einen Kaffee trinken gegangen wäre. Angenehm freundlich, unaufdringlich, ehrlich interessiert und nett war sie!

    Wartezeit im Kundenservice? Habe ich nicht bemerkt. Fazit meiner Erfahrungen mit Comdirect: Das ist eine hervorragende Bank für mich, mit dem besten Kundenservice, den ich je erlebt habe.

    Ich brauche keine Filialen. Geld abheben ist heutzutage an jeder Kasse möglich, ab geringen Einkaufsbeträgen. Bargeld brauche ich selten. Ich habe vor mehreren Jahren meine Bank gewechselt, da meine bisherige Bank erneut eine Gebührenerhöhung im Servicebereich mitgeteilt hatte.

    Die Suche war relativ einfach für mich, da ich mich diesmal auf eine Onlinebank fokussiert hatte. Alles war einfach gegliedert, ich fand mich gut zurecht und die Aussagen und Angebote waren sehr gut dargestellt.

    Mein Girokonto habe ich mit wenigen Mausklicks und der Eingabe einiger persönlicher Daten online eröffnet. Die Bearbeitung des Antrages war insgesamt zügig und unkompliziert.

    Der Aufbau der Kundenseite der Comdirect Bank ist einfach und übersichtlich strukturiert. Ich habe mich sofort zurecht gefunden. Für mich sind alle wichtigen Funktionen und Optionen vertreten und lassen sich bisher fehlerfrei bedienen.

    Aufgrund von z. Namensänderung, Adressänderungen usw. Hier konnte mir umgehend, fachlich versiert und freundlich geholfen werden. Es gab Kontakt per Telefon und per Schriftwechsel.

    Insbesondere besteht keine Verpflichtung, nicht mehr aktuelle Informationen von der Website zu entfernen oder diese ausdrücklich als solche zu kennzeichnen.

    Copyright MSCI Alle Rechte vorbehalten. Sie dürfen in keiner Form vervielfältigt oder weitergegeben werden und auch nicht als Basis für eine Komponente von Finanzinstrumenten, -produkten oder -indices herangezogen werden.

    MSCI-Informationen sind weder als Anlageberatung gedacht noch stellen sie eine Empfehlung für oder gegen eine bestimmte Anlageentscheidung dar und niemand sollte sich diesbezüglich auf sie verlassen.

    Historische Daten und Analysen sind nicht als Hinweis auf oder Garantie für zukünftige Performanceanalysen, Erwartungen oder Prognosen zu verstehen.

    Diese Website kann Links zu anderen Websites Dritter enthalten. Eine Haftung für die Inhalte dieser Websites wird nicht übernommen.

    ETF Suche. ETF Portfolio. Mehr zu ETF Portfolio. ETF Sparplan. Mehr zu ETF Sparplan. Neueste Artikel. Ordervolumen 1. Gebühren für Online-Order ggf.

    Consorsbank , comdirect vs. Darüber finanziert justETF das kostenfreie Informationsangebot. Vielen Dank! Herkunftsland wählen. Privatanleger, Deutschland.

    Institutioneller Anleger, Deutschland. Privatanleger, Österreich. Daraufhin wählt der Kunde seine bevorzugte Anlagedauer, wobei eine Dauer von mindestens 3 Jahren empfehlenswert ist — allerdings spielt dabei auch die Risikobereitschaft eine Rolle, die der Kunde im nächsten Schritt angeben darf.

    Hier hat er die Wahl zwischen geringem, mittlerem und hohem Risiko, woraufhin eine Auswahl an Expertenvorschlägen für ETFs an den Kunden weitergegeben wird, die zu seinen Angaben passt.

    Im Allgemeinen müssen Kunden dabei nur 1,50 Prozent des Transaktionsvolumens pro Transaktion und pro ETF an das Unternehmen entrichten — eine Depotführungsgebühr fällt dabei ebenso wenig an wie ein Ausgabenaufschlag.

    Auch die Beantragung gestaltet sich dabei mithilfe der Anlagevorschläge von comdirect als besonders einfach, wie wir auch in unserem comdirect ETF Testbericht festhalten konnten.

    Alles in allem überzeugt comdirect dabei in nahezu allen Punkten, wie auch die Bewertung aus unserem Test beweist.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Das Angebot der comdirect im Überblick. Die Beantragung wird durch den AnlageAssistenten erleichtert.

    Jetzt direkt zu comdirect. Unsere Empfehlung. Die Eröffnung war einfach online auszufüllen. Dann musste ich ca.

    Ich habe mich auch Ich habe online ein P-Konto bei der comdirect eröffnet. Damals gab es eine Gutschrift i. Eröffnet habe ich das Konto im Sommer des Jahres Die Verifizierung fand per Postident statt.

    Die Unterlagen wurden mir bereits innerhalb von ein paar Tagen zugesendet. Die Eröffnung war online schnell gemacht. Der Online-Login war kurz Ich bin seit ca.

    Ich habe zuerst ein Depot, ein Tagesgeld - und ein Verrechnungskonto eröffnet. Ein Postident-Verfahren musste vorher noch bei einer Postfiliale durchgeführt werden.

    Das Girokonto mit Depot hatte ich online eröffnet.

    Comdirect Etf Sparplan Erfahrungen sind Comdirect Etf Sparplan Erfahrungen. - Was kostet ETF-Sparen bei der Comdirect?

    Eine Haftung für die Inhalte dieser Websites wird nicht übernommen.
    Comdirect Etf Sparplan Erfahrungen Ich nutzte daraufhin die eingerichtete Hotline der Bank. Auch das habe ich ausprobiert, es funktioniert einfach und übersichtlich. Wir nutzen Cookies, um die bestmögliche Benutzererfahrung auf unserer Website sicherzustellen. Deshalb werden wir dir 4bilder1wort Spielen folgenden Abschnitten die wichtigsten Grundlagen zum Thema Comdirect Casino Mit Paypal Einzahlung erläutern. Da gibt es bessere. Mit über 1. Für andere und teils kostenintensivere Abwicklungswege, wie z. Herkunftsland wählen. Anzahl sparplanfähiger ETFs Punktzahl 1 - 1 - 2 über 3. Ich habe dazu bereits Informationen von der Comdirekt erhalten, wie künftig verfahren wird, wenn die TANs entfallen.

    Bonus von 888Poker Casino Hero. - Mein ETF Sparplan - für Interessenten zum Mitverfolgen

    Zwischenzeitlich habe ich auch mal die Gewichtung zwischen den Positionen verändert Fortuna 95 einen ETF höher gewichtet. Im Test haben wir das ETF Sparplan-Angebot der comdirect unter die Lupe genommen. ✓ Alle Gebühren ✓ Alle Sparplan-ETFs ✓ Alle Aktionsangebote. Der Fokus liegt auf den Gebühren für den Handel mit ETFs, dem ETF Sparplan-​Angebot sowie den Aktionsangeboten. Die wichtigsten Infos über. Im Test haben wir das Comdirect ETF-Sparplan Angebot analysiert. Verglichen wurden dabei die Gebühren, das Produktangebot und der Service. Der Comdirect ETF Sparplan im Check: So funktioniert es. Mit dem Comdirect Depot einen ETF Sparplan besparen und finanzielle Ziele. Wechselkursschwankungen können eine Anlage ebenso beeinflussen. Damit rangiert das Angebot der Comdirect mit an der Spitze der Direktbanken. Unserer Meinung nach ja, da wir gerne ein unabhängiges Depot führen, das wir lediglich ab und zu Was Ist Postcode müssen.

    Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

    3 Kommentare

    • Nitaxe

      Ich biete Ihnen an, die Webseite zu besuchen, auf der viele Informationen zum Sie interessierenden Thema gibt.

    • Kagabar

      Es ist schade, dass ich mich jetzt nicht aussprechen kann - es gibt keine freie Zeit. Aber ich werde befreit werden - unbedingt werde ich schreiben dass ich in dieser Frage denke.

    Eine Antwort schreiben

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.